Gemeinschaftspraxis

Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Joachim Kiehne

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin      

Dr. med. Michael Eberhard

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Kinderkardiologie

: Startseite

: Angebote 

: Dr. J. Kiehne

: Dr. Eberhard      :

: das Team  

: das Haus 

: Notdienstplan 

: Nützliche Links

: Impressum 

Königstr. 35
78628 Rottweil

Tel. 0741-13232

Dr. med. Michael Eberhard :

Geboren und aufgewachsen in Bad Mergentheim. 1990 Abitur am dortigen Deutschorden-Gymnasium. Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Famulaturen in Chirurgie, Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Radiologie und Kinderheilkunde. Praktisches Jahr mit Wahlfach Pädiatrie an der Universitätskinderklinik Würzburg. Approbation 1998.
Ab Juni 1998 Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin bei Herrn Prof. Dr. Hugo Segerer, Klink für Kinder- und Jugendmedizin, Krankenhaus Barmherzige Brüder St. Hedwig. Schwerpunkte der klinischen Tätigkeit: Allgemeinpädiatrie, Früh- und Neugeborenenmedizin, pädiatrische Gastroenterologie. Anerkennung als Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin im Februar 2004.
Im Februar 2005 Wechsel als wissenschaftlicher Assistent an die Abteilung II Kardiologie, Intensivmedizin und Pulmologie - der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Tübingen. Weiterbildung bei Herrn Prof. Dr. Michael Hofbeck mit den klinischen Tätigkeitsschwerpunkten Kinderintensivmedizin und Kinderkardiologie - zuletzt als Funktionsoberarzt der interdisziplinären Kinderintensivstation. Erlangung der fakultativen Weiterbildung spezielle pädiatrische Intensivmedizin im Dezember 2007 und der Schwerpunktbezeichnung Kinderkardiologie im Dezember 2008.
Von Juli bis Dezember 2008 Mitarbeit im kinderneurologischen Team der Kinderklinik Schömberg , einer Spezialklinik für neurologisch kranke und behinderte Kinder, unter Leitung von Herrn PD Dr. Gerhard Niemann.
Seit Januar 2009 niedergelassener Kinderarzt und Kinderkardiologe in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Joachim Kiehne.